Thymian

Steckbrief zur Arzneipflanze

Thymian

Thymus 

vulgaris 

(Lamiaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Ätherisches Öl (Thymol), Gerbstoffe, Flavonoide, Triterpene

Innerliche Anwendung:

Festsitzender Husten, Bronchitis, Krampfhusten

Hinweis:

Keine andere Pflanze scheint so passgenau auf das Krankheitsbild des festsitzenden Hustens zugeschnitten zu sein wie der Thymian. Sein ätherisches Öl verflüssigt zähen Schleim in den Bronchien und sorgt dafür, dass er rasch abgehustet werden kann. Außerdem wirkt es antibakteriell und krampflösend.

Blütezeit: