Rote Spornblume

Steckbrief zur Arzneipflanze

Rote Spornblume

Centranthus ruber (Valerianaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Ätherisches Öl, Valepotriate

Innerliche Anwendung:

Unruhe, Spannungszustände, Einschlafstörungen

Hinweis:

Die Rote Spornblume gehört zur Familie der Baldriangewächse und besitzt ähnliche Inhaltsstoffe wie Valeriana officinalis. Ihr Name leitet sich von den roten Blüten ab, die einen spornähnlichen Fortsatz haben.

Blütezeit: