Pfefferminze

Steckbrief zur Arzneipflanze

Pfefferminze

Mentha 

x piperita 

(Lamiaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Ätherisches Öl (Menthol), Phenolcarbonsäuren

Innerliche Anwendung:

Gallenbeschwerden, Verdauungsstörungen

Hinweis:

Pfefferminze hilft bei Entzündungen und Krämpfen im Magen-Darmtrakt. Die nur vegetativ vermehrbare Pflanze aus der Familie der Lippenblütler entspannt die Muskulatur und steigert den Gallenfluss.

Blütezeit: