Lebensbaum

Steckbrief zur Arzneipflanze

Lebensbaum

Thuja occidentalis (Cupressaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Polysaccharide, Glykoproteine, ätherisches Öl

Innerliche Anwendung:

Atemwegsinfektionen, unterstützend bei anderen Infektionen

Hinweis:

Früher wurden aus den frischen Triebspitzen des Lebensbaumes auch Einreibemittel gegen Rheuma und Neuralgien (Nervenschmerzen) gewonnen.

Blütezeit: