Hafer

Steckbrief zur Arzneipflanze

Hafer

Avena sativa (Poaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Vitamine (B-Gruppe), Mineralien (Kieselsäure, Zink), Alkaloide

Innerliche Anwendung:

Unruhe, Spannungszustände, Einschlafstörungen (nur in der Volksheilkunde)

Hinweis:

Innerlich verwendet man Zubereitungen aus den grünen, kurz vor der Blüte (homöopathisch: zur Blütezeit) geernteten, oberirdischen Teilen der Pflanze. Das Haferstroh wird in Form von Bädern äußerlich angewendet.

Blütezeit: