Erdrauch

Steckbrief zur Arzneipflanze

Erdrauch

Fumaria officinalis (Fumariaceae)

Wirk- und Inhaltsstoffe:

Alkaloide, Schleimstoffe, Cholin

Äßerliche Anwendung:

Krampfartige Gallenbeschwerden, krankhaft gesteigerter Gallenfluss

Hinweis:

Ähnlich wie das Schöllkraut ist auch der Erdrauch mit den Mohngewächsen verwandt. Neben seinen krampflösenden und galletreibenden Eigenschaften wird auch eine hemmende Wirkung bei krankhaft gesteigertem Gallenfluss angenommen.

Blütezeit: